+49 (0)9339 6659960 oder +49 (0)152 33911932 info@riedel-seilzugangstechnik.de

Leistungen

Die Einsatzmöglichkeiten von Industriekletterern sind sehr vielseitig. Mittels Seilzugangstechnik kommen wir an fast jeden Punkt und können dort die von Ihnen gewünschten Arbeiten ausführen. Wir können europaweit  für Sie tätig werden. Hier nur einige Beispiele von Arbeiten die wir für Sie erledigen können. Sollten Sie Fragen bezüglich der von uns möglichen Leistungen haben dann geben wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail Auskunft dazu.

Jetzt Kontaktieren

Windkraftanlagen

Rotorblattreparatur, Rotorblattinspektionen, Blitzschutzmessungen, Gutachten...

Elektroarbeiten aus dem Seil

durch ausgebildete Elektrofachkräfte

Sanierungen 

Stemmarbeiten, Kernbohrungen, Fassaden, Korrosionsschutz...

Reinigungsarbeiten

Glasflächen, Fassaden, Dächer und Dachrinnen, Industrieanlagen, Siloreinigung, Schneebeseitigung…

Reklame

Werbeträger, Großplakate, Folien, Installationen…

Montagearbeiten

Netze, Rohrleitungen, Leitungen, Blitzableiter, Fassaden...

Schulungen

Wir schulen Ihre Mitarbeiter vor Ort im Bereich PSAgA, sicherem Umgang und Rettungen

PSA-Prüfung

Wir prüfen Ihre PSA nach DGUV Grundsatz 312-906

Prüfung von Steigschutzeinrichtungen

ortsfeste Leitern und Tritte, Steigschutzläufer der Firma HACA

Erstellung von Gefährdungsermittlungen, Rettungs- und Sicherheitskonzepte

nach den Richtlinien der BG-Bau, DGUV und FISAT objektbezogene Gefährdungsanalysen und darauf basierend Sicherheitskonzepte mit Notfall und Rettungsplan

Sie werden überrascht sein, was Industriekletterer im Stande sind zu leisten!

Ich freue mich darauf, Sie über die breiten Einsatzmöglichkeiten zu informieren und für Sie tätig zu werden.

Rotorblattgutachten

Wind und Wetter aber auch Verschleiß sorgen dafür, dass an Windenergieanlagen Schäden entstehen können. Gerade die Rotorblätter sind hoch belastete Anlagenkomponenten. Um Schäden im Vorfeld zu vermeiden ist es unerlässlich regelmäßig Rotorblattinspektionen durchzuführen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Rotorblattinspektionen und sonstige Arbeiten mittels Seilzugangstechnik durchzuführen. Dabei werden nur ausgebildete Industriekletterer (nach Fisat) mit langjähriger Erfahrung im Bereich Windkraft eingesetzt.

Unsere Leistungen:

  • Rotorblattinspektion außen und innen
  • Kontrolle von Gondel und Turm
  • Messung des Blitzschutz- und Ableitungssystem
  • Fotodokumentation und Gutachtenerstellung
  • Prüfung von ausgeführten Arbeiten
  • Prüfung der PSA nach BGG 906
  • Prüfung der Steigschutzeinrichtungen, Leitern und Steigschutzläufern der Firma HACA

Mittels Seilzugangs- und Positionierungstechniken sind wir in der Lage jeden Punkt der Windenergieanlage zu erreichen und dort sicher und schnell Arbeiten auszuführen.

Rotorblattinspektion im schönen Mittelfranken.

Schulungen

Wir schulen Ihre Mitarbeiter vor Ort im Bereich sicherer Umgang mit PSAgA sowie verschiedenen Rettungsvarianten. Dabei gehen wir immer auf die speziellen Anforderungen der jeweiligen Firmen ein und entwickeln für diese zugeschnittene Arbeits- und Rettungsverfahren.

Auch die Prüfung der PSA ist vor Ort möglich.

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten einer Schulung für Ihre Mitarbeiter.

Industrieklettern

Mittels Seilzugangstechniken ist es uns möglich Montagearbeiten auch an schwer zu erreichenden Stellen auszuführen. Dabei sind wir meistens die billigere und schnellere Alternative zu Hubsteigern und Gerüst.

Zertifizierte Industriekletterer arbeiten im Team und führen die Arbeiten sicher und schnell aus.

Beispiele für Montagearbeiten:

  • Werbebanne
  • Reklame
  • Fassadenteile
  • Taubenschutz
  • Antennen
  • Blitzschutz
  • Dachrinnen

Je nach Auftrag stellen wir ein passendes Team zusammen das in der Lage ist die gewünschten Arbeiten fachgerecht durchzuführen.


Dabei sind auch Elektroarbeiten aus dem Seil kein Problem.

Beispiele für Reinigungsarbeiten:

  • Silos
  • Fassaden
  • Dächer/Dachrinnen
  • Glasfassaden
  • Industrieanlagen

Wir legen großen Wert auf einen umweltschonenden und schnellen Einsatz.

PSAgA-Schulungen

Die persönliche Schutzausrüstung (PSA) muss in regelmäßigen Abständen von einer sachkundigen Person überprüft werden. Als zertifizierter Sachkundiger nach berufsgenossenschaftlichen Grundsatz 906 (DGUV Grundsatz 312-906)  biete ich Ihnen eine vollständige Überprüfung Ihrer PSA-Ausrüstung an.

  • Helm
  • Gurt
  • Seile
  • Verbindungsmittel,
  • Schlingen …
  • Verbindungselemente,
  • Karabiner …
  • Abseilgeräte
  • Haltesysteme
  • Auffangsysteme
  • Systeme zum Retten
  • Steigschutzsysteme

Sie bekommen Prüfprotokolle über jede geprüfte PSA und die Gewissheit das Ihre PSA nach BG-Richtlinien geprüft wurde. Außerdem werden Sie vor Ablauf der Prüfintervalle oder des Erreichens der Ablegereife von mir informiert und können gegebenenfalls reagieren. Damit werden Sie entlastet und können sicher sein, dass die von Ihnen eingesetzte PSA laufend in einem einwandfreien, normenkonformen und betriebssicheren Zustand ist.


Dabei kann die zu prüfende PSA zugeschickt, von Uns abgeholt oder eine Prüfung an Ort und Stelle vereinbart werden.

Als zertifizierter Sachkundiger für Steigschutzeinrichtungen der Firma HACA können wir alle ortsfesten Leitern und Tritte sowie Steigschutzläufer überprüfen.

Auch eine Erstabnahme einer neu montierten Einrichtung ist möglich. Geprüft wird nach den Vorgaben von HACA sowie nach den gesetzlichen Normen und EN Vorschriften. Sie erhalten alle erforderlichen Prüfberichte und Abnahmeprotokolle und werden automatisch von uns vor Ablauf der Prüffrist informiert.

Wir sind Europaweit für Sie im Einsatz.

Sie werden überrascht sein, was Industriekletterer im Stande sind zu leisten!

Ich freue mich darauf, Sie über die breiten Einsatzmöglichkeiten zu informieren und für Sie tätig zu werden.

Close Menu